Heute startet die Fußball-Spielzeit

Endlich hat das Warten ein Ende! Am heutigen Samstag beginnt auch für mich die Fußball-Saison – mit dem ersten Kommentator-Einsatz in der Südstadt. Dort empfängt die Admira das Überraschungsteam der Vorsaison – den WAC. Werden die Lavanttaler heuer an die starke Vorsaison anknüpfen können?

Nur eine von vielen Fragen, die dieses Spiel mit sich bringt. Denn auch die Admira ist vor dem Saisonauftakt schwierig einzuschätzen! Fakt ist: Die Südstädter haben durch die Abgänge von Sasa Kalajdzic und Kolja Pusch wertvolle Offensivpower verloren. Aber diese im bisherigen Transferfenster noch nicht adäquat ersetzen können. Insofern könnte das erste Heimspiel der neuen Spielzeit gleich einmal etwaige Schwächen bei den Niederösterreichern offenbaren!

Wir wollen gegen die Admira immer Kontrolle über das Geschehen haben. Das Spiel vom Start weg an uns reißen und den Gegner laufend unter Druck setzen.
Gerhard Struber (Trainer WAC)

Auf der anderen Seite wird es für den Wolfsberger AC fast unmöglich die Saison 2018/19 zu toppen. Der dritte Platz im Endklassement und die damit verbundene direkte Qualifikation für die Europa League Gruppenphase, waren für den Klub aus Kärnten ein historischer Erfolg. Diesen dürfen die Wolfsberger heuer auf internationaler Bühne auskosten, ohne jedoch die Liga aus den Augen zu verlieren. Ein durchaus diffiziles Vorhaben, zumal mit Christian Ilsen der Erfolgscoach abhanden gekommen ist. Gerhard Struber versucht ab sofort die großen Fußstapfen zu füllen!

Wer diese Herausforderungen zum Saisonstart besser meistern wird, gibt es live & exklusiv ab 16 Uhr auf Sky Sport Austria HD zu sehen. Ich melde mich dann pünktlich kurz vor 17 Uhr aus der BSFZ-Arena und freue mich auf einen spannenden Saisonauftakt!

Sportliche Grüße,
Euer Guido

You Might Also Like