München calling …

Morgen erwartet mich ein weiterer Europacup-Trip nach München. Am Mittwoch werde ich das Achtelfinal-Hinspiel zwischen Atlético Madrid und Manchester United kommentieren. Ein Duell zweier Teams, die den Ansprüchen in dieser Saison etwas hinterhinken! Und am Donnerstag widme ich mich dem Rückspiel im Europa League Playoff zwischen Napoli und Barcelona, das durchaus Spannung verspricht nach dem packenden 1:1 im Hinspiel!

Im Wanda Metropolitano wird hingegen erst die Ausgangslage für das Rückspiel definiert. Atlético will nach einer eher bisher verpatzten Meisterschaft und dem Aus in der Copa del Rey Mitte Januar, zumindest noch in der Champions League die Chance auf einen Titel wahren. Zwei Mal waren die Colchoneros im vorherigen Jahrzehnt im Endspiel der Königsklasse – dies soll 2022 erneut gelingen. Allerdings könnte die Form besser sein und erstmals ist auch Chefcoach Diego Simeone nicht mehr gänzlich unantastbar in Madrid. Die Stimmen, dass sich der Stil des charismatischen Argentiniers endgültig abgenützt habe, werden lauter!

In Manchester ist die Situation komplett unterschiedlich. Kontinuität auf dem Trainersektor war in den vergangenen Jahren ein Fremdwort. Ole Gunnar Solskjær musste United im November verlassen! Davor versuchten sich nach der 17-jährigen Ära von Alex Ferguson, Trainerstars wie David Moyes, Louis van Gaal oder Jose Mourinho. Sämtliche Nachfolger wurden den Ansprüchen der Red Devils nur zum Teil oder sogar gar nicht gerecht.

Das Aufeinandertreffen in Madrid könnte jedenfalls für beide richtungsweisend sein. Für die Königsklasse und die letzte Titelchance & für die beiden Trainer. Zu sehen gibt es das Hinspiel live auf Sky! Sowohl in der Konferenz, als auch über die vollen 90 Minuten.

Viel Spaß dabei & eine erfolgreiche restliche Woche Euch.

Sportliche Grüße,
Euer Guido

Weitere Beiträge